folgen Sie uns auf Twitter
folgen Sie uns auf Facebook
gallery/facebookprofile

FAQ zu Hosting und Verwaltung - Verlängerungs-Mails

Fragen und Antworten (Q&A) - 1awww-Hosting - Verlängerungsmails und Status-Infos

Alle Kunden von 1awww.com erhalten rechtzeitig vor den fälligen Verlängerungen, sogenannte Verlängerungs-Mails (Renewal-Mails). Diese werden ca. 4 Wochen vor der Verlängerung und dann in wöchentlichen Abständen, bis zur erfolgten Verlängerung an die im MWI eingetragene Mail-Adresse versendet. Achten Sie bitte darauf, daß Sie Ihre Mail-Adresse und Ihre sonstigen Anschriftdaten, also Ihre Stammdaten im MWI immer aktuell halten! Sie sollten sicherheitshalber in Ihren Mail-Einstellungen die Mail-Adressen von 1awww.com in eine Spam-White-Liste eintragen, damit Sie immer über die anstehenden Verlängerungen informiert werden!
 

Für Webspaces, die zur Verlängerung anstehen, erhalten Sie nur eine Verlängerungs-Mail, wenn Ihr Guthaben nicht ausreichend ist oder gleichzeitig auch Domain-Verlängerungen anstehen! Für Domain-/Server-/Zertifikats-Verlängerungen erhalten Sie auch bei ausreichendem Guthaben, diese Verlängerungsmail.
 

Sie können Ihr Guthaben auf Ihrem Kunden-Konto immer in beliebiger Höhe auffüllen und es werden nur die fälligen Gebühren Ihrem Kunden-Konto belastet! 
 

Die folgenden Status-Infos haben folgende Bedeutung - die Festlegung der jeweiligen Termine, erfolgt von der jeweiligen Registery, des entsprechenden Objektes und wird durch 1awww.com nicht beeinflußt:

pay

Die Verlängerung des Objektes, ist zu dem vorne aufgeführten Datum fällig! Bei Domains, werden diese Fälligkeits-Datümer von der jeweiligen Registery vorgegeben. Bei diversen Registeries, kann der Fälligkeits-Termin einige Wochen vor dem Ablaufdatum liegen, so z.B. bei AT-Domains! 
Die Verlängerungsperiode beginnt aber dennoch zum Ablaufdatum und erhöht sich um die Zeit der Verlängerungsperiode! Die Vertragslaufzeit wird durch den vorzeitigen Zahlungstermin, nicht verkürzt!  
Lt. unserer AGBs ist Vorauszahlung vereinbart. Sorgen Sie bitte für ein ausreichendes Guthaben! Reicht Ihr Guthaben nicht aus, wird die Domain ggf. gelöscht und kann ggf. nur durch einen Restore, der um ein vielfaches teurer ist, wieder hergestellt werden! Ferner bleibt der Zahlungsanspruch auch bei einer Löschung bestehen! Bei manchen Domains, ist ein Restore nicht möglich und die Domain kann von jeder anderen Person registriert werden!

expire unpaid

Domains, die nicht rechtzeitig bezahlt wurden, werden zum expireunpaid-Datum gekündigt! Bitte verlassen Sie sich nicht darauf, daß es bei jeder Domain, eine zusätzliche expireunpaid-Periode gibt! Viele Domains, wie DE/AT etc., werden direkt bei nicht rechtzeitiger Zahlung zum Pay-Termin, automatisch gekündigt bzw. an die Registery zurück gegeben! Dies kann bei manchen Domain-Endungen für Sie teuer werden, weil eine gekündigte Domain ggf. dann in die Verwaltung der jeweiligen Registry übergeht und dann für die Domain-Verwaltung ein Vielfaches mehr an Gebühren entstehen könnten! 

Lt. unserer AGBs ist Vorauszahlung vereinbart. Sorgen Sie bitte für ein ausreichendes Guthaben! Ein Restore (Wiederherstellung nach einer Löschung), ist auch um ein vielfaches teurer, als eine normale Domain-Verlängerung! Ferner bleibt der Zahlungsanspruch, wenn die Domain nicht vorher durch Sie gekündigt wurde, auch bei einer Löschung bestehen!

finalize

Die Domain-Verlängerungs-Gebühr, wurde erfolgreich Ihrem Kunden-Konto belastet, die Domain-Verlängerung ist aber noch nicht vollständig erfolgt! Die Domain-Registery kann bis zum Finalize-Datum, die Domain-Verlängerung abbrechen. In solch einem Fall, werden Ihnen, die Ihrem Kunden-Konto belasteten Verlängerungsgebühren, wieder gut geschrieben. 
Nur selten, können Gründe vorliegen, warum eine Domain-Registery eine Domain-Verlängerung abbricht, z.B. wenn bei bestimmten Domains, z.B. RU/CN, bestimmte Unterlagen nicht rechtzeitig ergänzt wurden. 
Ansonsten ist der Status finalize nur eine reine Information für Sie und nach dem Ablauf der finalize-Phase, gilt die Domain dann als echt verlängert. Die Finalize-Phase wird von den einzelnen Domain-Registeries festgelegt!

autorenew

Das Objekt verlängert sich zum fälligen Datum. Sorgen Sie bitte für ein ausreichendes Guthaben!

expire

Das Objekt wurde von Ihnen gekündigt und wird bei manchen Domains an die Registery zurück gegeben! 

delete

Das Objekt wurde von Ihnen gekündigt und wird zum Ablaufdatum gelöscht! Eine Übernahme danach, ist nicht mehr möglich. In seltenen Fällen ist ein Restore (Wiederherstellung) auch nach der Löschung der Domain noch möglich! Allerdings ist ein Restore um ein vielfaches teurer, als eine normale Domain-Verlängerung!

delete unpaid

Objekte, die nicht rechtzeitig bezahlt wurden, werden zum deleteunpaid-Datum gelöscht! Bitte verlassen Sie sich nicht darauf, daß bei diesem Objekt ein Restore möglich ist!  
Lt. unserer AGBs ist Vorauszahlung vereinbart. Sorgen Sie bitte für ein ausreichendes Guthaben! Ein Restore, ist um ein vielfaches teurer, als eine normale Verlängerung! Ferner bleibt der Zahlungsanspruch auch bei einer Löschung bestehen!